Apropos HSV-1, hier, wo Herpes für beide Geschlechter wird kompliziert: die HSV-1, das Fieberbläschen verursacht (die in der US-Bevölkerung sehr verbreitet sind) auch den Körper verursacht, Antikörper zu produzieren nachfolgenden Herpes-Infektionen zu bekämpfen. Also, wenn Sie auf HSV-2 ausgesetzt sind, sind die Symptome so mild wie fast unentdeckt bleiben.

Herpes: Was ist zu erwarten

Nach dem ersten Ausbruch, können Sie erwarten, vier oder fünf mehr während der zu bekommen – in der Regel werden sie weniger schwerwiegend sein. Wenn Sie offensichtliche Anzeichen von Herpes auf den Penis hatte, ist es wichtig, einen Arzt zu sehen, so dass Ihre Diagnose bestätigt werden kann.

Bild mit gekurvtem Penis

Bild mit gekurvtem Penis

Bluttests können Sie sagen, wenn Sie Herpes haben, und wenn ja, ob es wurde verursacht durch HSV-2 oder HSV-1. Herpes kann nicht geheilt werden, aber es gibt orale antivirale Medikamente, die Symptome zu behandeln. Die Mayo Clinic empfiehlt, dass alle, die sexuell aktiv mit nicht infizierten Sexualpartner ist oder die täglich zahlreiche Herpesausbrüche nehmen diese Medikamente erlebt.

Verhindern von Herpes

Wenn Sie eine Diagnose von Herpes zu erhalten, ist es wichtig, zukünftige Partner zu schützen. Für mehr Infos schauen sie bei penispumpeinfo.de/phallosan-testbericht/ rein.Nach Angaben der CDC erhalten, mehr Frauen Genital-Herpes als Männer, weil Mann-zu-Frau-Übertragung des Virus wahrscheinlicher ist.

  1. Unter Virostatika können Sie Ihre Chancen der Weitergabe Herpes an andere erheblich reduzieren, da diese die Geschwindigkeit drosseln, bei der das Virus repliziert. Aber das Herpes-Virus kann nach wie vor auch asymptomatisch durch kleine Pausen in Ihrer Haut vergossen werden, wenn Sie das Vorhandensein von Wunden nicht beachten.
  2. Verwenden Sie konsequent Kondome und nach den Anweisungen, und vermeiden Sex mit nicht infizierten Partner haben, wenn Sie einen Ausbruch haben.
  3. Eine Vielzahl von verschiedenen Beschwerden und Krankheiten können erhebliche Penis schmerz und verursachen mehr als oft nicht ein Besuch in der Arztpraxis (oder Notaufnahme). Üblicherweise kann Penis Schmerzen nach dem Geschlechtsverkehr auftreten, entweder aufgrund irgendeiner Form von sexuell übertragbaren Krankheiten oder einem gebrochenen Penis. Die Entzündung der Haut um den Penis ist eine weitere häufige Ursache für Penis Schmerzen und sollte sofort ärztliche Hilfe gegeben werden.

So identifizieren Penis Schmerzen

Suchen Sie den Ursprung Ihres Penis Schmerzen. Penis Schmerzen können aus einer Vielzahl von verschiedenen Orten auf Ihrem Penis ausgehen, so lernen, seinen Ursprung zu lokalisieren, wird Ihnen helfen, die Ursache des Schmerzes zu bestimmen.

  1. Zum Beispiel verursacht balanitis Schmerzen an der Spitze des Penis, während bestimmte Penishaut Bedingungen Schmerzen verursachen um den Schaft des Penis zentriert wird.
  2. Passen Sie den Ursprung Ihres Penis Schmerzen mit einem entsprechenden Leiden. Sobald Sie den Ursprung Ihres Penis Schmerzen lokalisiert haben, suchen Sie im Internet oder der medizinischen Literatur in Ihrer Bibliothek nach möglichen Ursachen.
  3. Die Bibliothek wird eine umfangreiche Sammlung von medizinischen Literatur tragen, von denen einige fokussiert wird vollständig auf Penis Beschwerden. Wenn Sie von Flüssigkeit Entladung oder Verfärbungen der Haut leiden, konsultieren Sie die Bilder Literatur für ein Spiel.
  4. Erfahren Penis Schmerzen zu unterscheiden, die durch Bruch von Penis Schmerzen verursacht wird, die durch eine sexuell übertragbare Krankheit verursacht wird. Während sowohl von der sexuellen Aktivität stammen, wird ein Penis brechen, werden oft fühlte sich unmittelbar nach dem Organ zerstört wird.
  5. Allerdings wird eine sexuell übertragbare Krankheit Wochen dauern, bis jeder krank sind gefühlt oder gesehen wirkt. Ein gebrochener Penis führt zu einem scharfen, lähmenden Schmerzen, die ein sofortiges Ende Ihrer sexuellen Aktivität führen wird.

Anzeichen von Herpes auf dem Penis

Wenn es um Herpes kommt, können Menschen sich sicherer fühlen, zu wissen, dass Herpes genitalis ist weniger häufig unter ihrem Geschlecht, als es bei Frauen ist. Nach Angaben der Centers for Disease Control, wirkt sich Herpes genitalis eine von acht Männern im Vergleich zu einer von vier Frauen.

Bild mit einem Penis (4)

Allerdings ist die erschreckende Nachricht, dass, wenn Sie Herpes bekommen, können Sie nicht einmal wissen kann – mehr als 90 Prozent der Menschen nicht bewusst sind, dass sie mit dem Virus infiziert sind, das Herpes verursacht. während eines Primärausbruchs Anzeichen von Herpes auf den Penis kann ganz offensichtlich, vor allem sein, aber sie können auch so mild sein wie unentdeckt zu gehen.

Herpes genitalis: wie sie sich auf Männer

Das Herpes-Virus, das den Menschen ist die gleiche in Männer betrifft, wie es bei Frauen ist, und wird entweder durch das Herpes-simplex-Viren Typ 1 (HSV-1) oder Typ 2 (HSV-2), obwohl die meisten Fälle von Herpes genitalis verursacht werden, hervorgerufen von diesem Typ.

  • Sobald Sie infiziert sind, beherbergt das Virus selbst im Ganglion (Nerven) am nächsten an der Basis der Wirbelsäule, wo sie schlummert, bis sie aktiviert.
  • Männer können Anzeichen von Herpes auf den Penis bemerken, aber Wunden können auch in der Nähe des Anus und auf den Hodensack, Oberschenkel und Gesäß ausbrechen.
  • Es ist durchaus möglich, dass Anzeichen von Herpes auf den Penis so mild sein, dass Sie sie nicht bemerken – Sie können einen Ausbruch als ein Insektenstich verwechseln, von einer Radtour Scheuern oder eine allergische Reaktion auf Kondome oder Spermizide.

Wie sieht es aus?

Herpes beginnt als schmerzhafte Läsionen, die in der Regel bestehen aus winzigen, tränende Wunden dicht zusammen in Clustern. Die Blasen schließlich platzen und Geschwüre bilden, dann Schorf über und ohne Narben zu heilen.

  1. Nach Mayo Clinic Experten ist es möglich, für Männer Wunden zu haben, sowohl auf als auch in den Penis als auch – dies eine ungewöhnliche Entladung führen kann. Der anfängliche Ausbruch von Herpes ist in der Regel die schwerste und erfolgt innerhalb von zwei Wochen nach dem Herpes-Virus ausgesetzt.
  2. Oft ist der erste Ausbruch von Ganzkörper-Symptomen begleitet, die grippeähnliche in der Natur sind und können Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Müdigkeit, Fieber und geschwollene Drüsen im Bereich der Leiste enthalten.
  3. Während des ersten Ausbruch, es ist auch nicht ungewöhnlich, dass eine neue Gruppe von Blasen nach der ersten fünf bis sieben Tage ausbrechen. Gemäß der CDC, dauert der erste Ausbruch typischerweise zwischen zwei und vier Wochen.

Wie kam ich Herpes?

In 90 Prozent der Fälle ist Herpes genitalis das Ergebnis der Vertrags HSV-2 durch direkte genitale-to-genitalen Kontakt. Doch nach der Mayo Clinic, kann Herpes genitalis auch durch Oralsex verbreitet werden. Der HSV-1-Virus, das Herpes verursacht (auch als Fieberbläschen oder Fieberbläschen) an einem nicht infizierten Sexualpartner weitergegeben werden, vor allem, wenn die orale Läsionen vorliegen. Genital Ausbrüche verursacht durch HSV-1 sind in der Regel milder und kürzer, und führen zu weniger von weiteren Ausbrüchen.

Apropos HSV-1, hier, wo Herpes für beide Geschlechter wird kompliziert: die HSV-1, das Fieberbläschen verursacht (die in der US-Bevölkerung sehr verbreitet sind) auch den Körper verursacht, Antikörper zu produzieren nachfolgenden Herpes-Infektionen zu bekämpfen. Also, wenn Sie auf HSV-2 ausgesetzt sind, sind die Symptome so mild wie fast unentdeckt bleiben.